Kategorie: Blog

Entschleunigung der gehetzten Zeit – Autorentreffen auf dem Pfederhof

Pferdeschnauben, kein Straßenlärm und Gespräche über Selfpublishing. Ich glaube, ich bin nicht zu Hause. So dachte ich zumindest, als ich neulich bei dem Silberfederntreffen auf dem Pferdehof bei Bielefeld war. Ich habe mich mit Isabell Schmitt-Egner und Marlies Lüer getroffen, um unsere Seelen baumeln zu lassen. Silberfedern Es ist immer wieder faszinierend, zu sehen, wie sehr die Autorinnen der Silberfedern miteinander harmonieren. Es ist, als würden wir uns schon ewig kennen. Leider kann nicht immer jede von uns zu einem Treffen; die Entfernungen zwischen uns sind gewaltig, wir sind über ganz Deutschland verstreut. Da ist es finanziell und zeittechnisch...

Read More

In welchem Genre schreibe ich?

Die Epochen entwickeln sich, bilden ihre künstlerischen und literarischen Richtungen, die thematisch eng beieinanderliegen. Der eine oder andere Künstler fällt aus der Reihe, macht sein eigenes Ding und wird meist noch nach seinem Tod berühmt. Doch je mehr die Menschen Zugang zu neuen Kulturen und neuen Informationen gelangen, vermischen sich die Einflüsse, was zur Entstehung neuer Richtungen auf allen Ebenen führt und genau das ist so aufregend.
Doch wir denken in Schubladen, in unseren klitzekleinen Kästchen, die uns helfen, uns schneller durch das Chaos zurechtzufinden. Inzwischen gibt es so viele Genres. Allein in der Musik. Und jeden Tag kommen neue dazu, weil es jedem möglich ist, sich kreativ auszutoben und etwas völlig nie da gewesenes zu erschaffen.
In der Buchwelt ist es nicht anders, die Autoren mischen gerne die Literaturgattungen miteinander und bereiten ihren Lesern ein unerwartetes Lesevergnügen.
Nur, wo ordne ich mein Buch jetzt ein, damit auch die richtigen Leser an mein Buch gelangen aufmerksam werden?

Read More

Coffee und Motte – meine Namensgeber

Einer verrückter als der Andere. Meine zwei Schätze und Namensgeber für mein Pseudonym.
Coffee, der Dicke mit der Eleganz und Motte, der junge Tollpatsch, der nie still sitzen kann.
Sie inspirieren mich, sie halten mich auf Trab und sie sorgen dafür, dass ich in der Realität und in der magischen Welt gleichermaßen zu Hause bin.

Read More

Newsletter

Making-Of-Video

screenshot-2016-09-27_19-37-27

Aus dem Archiv

Pin It on Pinterest