Verlasse die Realität!

Dann wirst du Magie entdecken.

Zur Rubrik

Tagträumen ist erwünscht

Das ist keine einfache Autorenseite. Hier möchte ich euch aus eurem Alltag in eine magische Welt entführen. Für mich selbst habe ich gelernt, wie wichtig es ist, das innere Kind einfach mal an die Oberfläche der Ernsthaftigkeit hochzuholen und es nicht einfach zu unterdrücken. Es ist erlaubt, euch euren Tagträumen hinzugeben.

Autorenleben

Ich schreibe nicht nur Bücher, sondern mache Marketing, gestalte Buchcover und erledige tausend anderer interessanter Dinge. Unter diesem Punkt möchte ich mein gesamtes Autorendasein zeigen: Über meine Bücher erzählen, meine Projekte und meine Kollegen vorstellen, über Veranstaltungen und Tools berichten und vieles, vieles mehr.

Über mich

Ich komme aus der sächsischen Stadt Chemnitz. Bin eine Künstlertochter und schreibe leidenschaftlich gern Fantasy.

Der Sonderfunke von Phönixakademie geht in die Veröffentlichung!!!

Verfall. Mit diesem kleinen Wörtchen steige ich in die neue Folge der Fantasyserie Phönixakademie ein. Und genau das ist der tragende Gedanke von Funke 7. Mit dem Schreiben von Funke 7 habe ich mir besonders viele Gedanken gemacht, denn es sollte eine Sonderepisode...
Zum Beitrag

Das Autorennetzwerk – meine persönlichen Erfahrungen

Autorennetzwerk, Networking, du musst dich vernetzen, all das sind Dinge, mit denen ein angehender Autor so seine Schwierigkeiten hat. Viele sind noch immer davon überzeugt, dass Schriftstellerei ein einsames Tätigkeitsfeld sei, dabei kann das Autorennetzwerk so...
Zum Beitrag

Charaktere der Phönixakademie-Serie

Eine Buchserie bringt viele verschiedene Charaktere mit sich, die einen sind böse, die anderen lustig, aber die meisten wachsen uns ans Herz. In diesem Beitrag möchte ich nach und nach alle 20 Cover-Charaktere meiner Fantrasy-Serie Phönixakademie vorstellen. Was...
Zum Beitrag

So könnt ihr euer Malbuch ausmalen – Tanz der Sinne (Mandalas)

Malbücher sind heutzutage total beliebt und das Ausmalen tut der Seele gut. Doch Ausmalen ist nicht gleich Ausmalen. Es gibt so viele Möglichkeiten. Zum Beispiel kann man auch statt Farben auch den schwarzen Fineligner nehmen und die auszumalenden Flächen mit anderen Zeichentechniken bearbeiten.
Zum Beitrag

Eine Autorin wandert nach Leipzig aus

Chemnitz regnet mir auf den Kopf. Mit jedem neuen Tag wird mir die Stadt, die ich früher sehr gemocht habe fremd. Freunde ziehen weg, Clubs verändern sich, Bands, die ich sehen will, kommen nicht mehr hierher, die Liebe hält mich auch nicht mehr und der innere Wunsch,...
Zum Beitrag

Coffee und Motte – meine Namensgeber

Einer verrückter als der Andere. Meine zwei Schätze und Namensgeber für mein Pseudonym. Coffee, der Dicke mit der Eleganz und Motte, der junge Tollpatsch, der nie still sitzen kann. Sie inspirieren mich, sie halten mich auf Trab und sie sorgen dafür, dass ich in der Realität und in der magischen Welt gleichermaßen zu Hause bin.
Zum Beitrag

Die Sequenz zur jammerfreien Zone wird eingeleitet

Kennt ihr dieses Gefühl, wenn ihr eure Woche plant und dann doch etwas nicht so läuft, wie ihr wolltet und eure Laune ist hin. Ihr malt euch die schlimmsten Szenarien aus und schürt in euch selbst Panik und sinnlose Negativität. Denn was geschieht am Ende? Richtig, nicht mal einen kleinen Prozentsatz dessen, was eure Gedanken da zusammengesponnen haben. Aus genau diesem Grund habe ich ab sofort eine siebentägige jammerfreie Zone um mich eingerichtet.
Zum Beitrag

In welchem Genre schreibe ich?

Die Epochen entwickeln sich, bilden ihre künstlerischen und literarischen Richtungen, die thematisch eng beieinanderliegen. Der eine oder andere Künstler fällt aus der Reihe, macht sein eigenes Ding und wird meist noch nach seinem Tod berühmt. Doch je mehr die Menschen Zugang zu neuen Kulturen und neuen Informationen gelangen, vermischen sich die Einflüsse, was zur Entstehung neuer Richtungen auf allen Ebenen führt und genau das ist so aufregend. Doch wir denken in Schubladen, in unseren klitzekleinen Kästchen, die uns helfen, uns schneller durch das Chaos zurechtzufinden. Inzwischen gibt es so viele Genres. Allein in der Musik. Und jeden Tag kommen neue dazu, weil es jedem möglich ist, sich kreativ auszutoben und etwas völlig nie da gewesenes zu erschaffen. In der Buchwelt ist es nicht anders, die Autoren mischen gerne die Literaturgattungen miteinander und bereiten ihren Lesern ein unerwartetes Lesevergnügen. Nur, wo ordne ich mein Buch jetzt ein, damit auch die richtigen Leser an mein Buch gelangen aufmerksam werden?
Zum Beitrag

Orte zum Schreiben und Inspiration – Teil 1

Neulich im Urlaub bin ich durch ein paar magische Orte gefahren, die inspirierend waren und gleichzeitig Plätze zum Schreiben boten. Hier sind tolle Orte zum Schreiben und Inspiration.
Zum Beitrag

Making-of – Coverdesign Phönixakademie, Funke 7 (Fantasy-Serie)

Eine Fantasy-Serie wie Phönixakademie, die ich unter dem Pseudonym I. Reen Bow veröffentliche hat so seine besondere Momente. So wie diese Sonderfolge, die nicht nur durch den Inhalt von der Norm abweicht. Auch das Buchcover habe ich nur für diese eine Folge verändert. Für diesen Anlass habe ich mir die Arbeit gemacht, ein Making-of-Video zu erstellen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Schauen.
Zum Beitrag